Datenschutzerklärung

zurück

Leitbild – Hof Gersmeyer

Wir haben uns die Aufgabe gestellt, den psychisch erkrankten Menschen zu helfen und ihre Angehörigen zu unterstützen. Wir wollen dies auf eine fachlich qualifizierte, humanistische und demokratische Art und Weise tun und aktiv dazu beitragen, damit sich die Lebenssituation der Betroffenen umfassend verbessert. 

Psychische Erkrankungen sind tabuisiert und mit Angst besetzt. Betroffene werden an den Rand der Gesellschaft gedrängt. Mit unserer Arbeit und unserem Auftreten auch im öffentlichen Raum wollen wir dazu beitragen, dass mit psychischen Erkrankungen angemessen und sachlich umgegangen wird, und Betroffene in das Leben der Gesellschaft integriert werden.

Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen haben die gleichen Rechte und Pflichten wie alle anderen Bürger.

Ihr Bedürfnis nach sozialer Integration und Anerkennung besteht zu Recht. Die Betroffenen brauchen eine besondere Unterstützung, um ihren Rechten und Pflichten und den Anforderungen des gesellschaftlichen Lebens gerecht werden zu können. Es kommt darauf an, ihre eigenen Ressourcen und die der ihnen nahe stehenden Menschen so zu stärken, dass sie weitgehend selbstbestimmt ihr Leben gestalten und Freude und Sinn im Leben finden können.

In der Arbeit mit Menschen, die psychisch erkrankt sind, respektieren wir ihre Persönlichkeit mit ihren Schwächen und Stärken und ihr Recht, Entscheidungen, die ihr Leben betreffen, selbst zu fällen.

Wir als professionelle Helfer bieten unseren Bewohnern/Klienten einen Kommunikationsprozess an, in dem sie Lebenserfahrungen reflektieren, Zuwendung, Perspektiven und Entlastung finden können. Wir helfen auch direkt indem wir soziale Netze, Wohnraum, Tagesstruktur, Arbeit, Freizeitmöglichkeiten, Beratung und Betreuung zur Verfügung stellen. Bewohner/Klienten in unseren Einrichtungen bestimmen selbst, welche Hilfen sie in Anspruch nehmen wollen. Wir nehmen das Recht in Anspruch, Vorschläge zu machen, gestalten den Kommunikationsprozess aktiv mit und ergreifen, wenn dies erforderlich ist, selbst die Initiative.

Wir leisten unsere Arbeit in fachlich qualifizierter Form.

Um begründete Entscheidungen zu treffen beraten wir uns regelmäßig in Team-Sitzungen, reflektieren die gemachten Erfahrungen und bilden uns in betriebsinternen Fortbildungen oder außerbetrieblichen Seminaren und Arbeitskreisen weiter. In unserem Team arbeiten Fachkräfte aus verschiedenen sozialen und medizinischen Berufen und mit unterschiedlichen Erfahrungen zusammen. Wir arbeiten ständig daran, die Qualität unserer Arbeit zu erhalten und zu erhöhen.

Hierzu nutzen wir neue Verfahren der Hilfeplanung, Kommunikation oder Dokumentation und führen sie ein, wenn sie sich bewährt haben. Die materiellen Grundlagen unserer Arbeit und die sachliche Ausstattung unserer Einrichtungen wollen wir erhalten und verbessern.